Pressemitteilung: speisekarte.de vernetzt sich mit Facebook

Als erster Restaurantführer in Deutschland vernetzt sich speisekarte.de mit dem weltweit größten Sozialen Netzwerk Facebook.

Mit dem Anspruch einen Restaurantführer anzubieten, der sowohl dem modernen Online-Nutzerverhalten entspricht und gleichzeitig hohen Mehrwert für die deutsche Gastronomie bietet, geht speisekarte.de nun konsequent den nächsten Schritt und launcht auf seiner Seite den Online Service Facebook Connect.

Die acht Millionen Mitglieder von Facebook in Deutschland können sich ab sofort schnell und einfach mit ihren Facebook-Zugangsdaten auf speisekarte.de anmelden, um Bewertungen zu schreiben oder Restaurants zu favorisieren und dies gleichzeitig mit ihren Freunden auf Facebook zu teilen.

Der Restaurantführer speisekarte.de ermöglicht somit die viralste und   interaktions-stärkste Art der Restaurant- und Speisenempfehlung im Netz.

Zum Start der Verknüpfung mit Facebook können folgende speisekarte.de-Aktionen auf der Pinnwand bei Facebook veröffentlicht werden:

•    Bewertungen
•    Hochgeladene Speisebilder
•    Lieblingsrestaurants (Favoriten)
•    Lieblingsspeisen („Schmeckt mir“)

In der neuen Facebook-speisekarte.de Realität bildet sich dies beispielsweise wie folgt ab:

Gaumenfreund Peter war lecker essen und möchte das Restaurant „Zum Karpfenteich“ in Fischersbrunn und vor allem das leckere Karpfen-Gericht empfehlen. Hierzu loggt er sich mit seinem Facebook Login auf speisekarte.de ein, geht auf die Speisekarte des Restaurants und klickt bei dem entsprechenden Eintrag auf der Speisekarte auf „Schmeckt mir“. Automatisch erscheint nun auf der Facebook Pinnwand von Peter folgende Nachricht:
„Peter schmeckt Karpfen paniert mit Kartoffelsalat im Restaurant Zum Karpfenteich in Fischersbrunn“.

Peters  Facebook-Freunde können nun diese Nachricht kommentieren oder sich gleich über den Link „Speisekarte ansehen“ die Speisekarte des Restaurants Zum Karpfenteich im Ganzen anschauen.

Für Gastronomen ist speisekarte.de und insbesondere die Veröffentlichung der  Speisekarte auf speisekarte.de nun umso mehr ein wertvolles Online Marketinginstrument.
speisekarte.de ermöglicht den Restaurantbesitzern durch die Integration mit Facebook eine simple und effektive Möglichkeit des Empfehlungsmarketings auf dem weltweit größten sozialen Netzwerk:  Durch speisekarte.de empfehlen sich Freunde und Bekannte gegenseitig die besten Restaurants und die leckersten Speisen ihrer Stadt.

Ein Gedanke zu „Pressemitteilung: speisekarte.de vernetzt sich mit Facebook“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.