Der Restaurantführer speisekarte.de Die Facebook-Seite von speisekarte.de Die Twitter-Seite von speisekarte.de Die Foursquare-Seite von speisekarte.de Der Spreadshirt-Shop von speisekarte.de Die iPhone-App von speisekarte.de Der Artikel-Feed von speisekarte.de Partner von DuMont-Reise

Was isst man in … Slowakei? – WM-Special-2010

Was kommt auf den Teller in der Slowakei?

Die Slowakei hat es dieses Jahr zum ersten Mal in die Endrunde einer Fußball-Weltmeisterschaft erreicht. Als vereintes Land der Tschechoslowakei gewann sie aber 1976 den EM-Titel. Aufgrund der gemeinsamen Tradition und Geschichte (Buchtipp: Slowakei: Vom Mittelalter bis zur Gegenwart) bestehen noch einige tschechische kulinarische Relikte in der slowakischen Küche.

Das traditionelle, slowakische Essen besteht zum größten Teil aus Fleisch, Brot und Kartoffeln. Gemüse kommt eher weniger auf den Tisch.

Eine lange Tradition hingegen haben die slowakischen Suppen, die sowohl zum Frühstück wie auch als Vorspeise zu Mittag gegessen werden. Sie werden aus Hülsenfrüchten, Pilzen, Kartoffeln oder Kohl gekocht und mit Brot gegessen.

Das Nationalgericht der Slowakei ist „Bryndzové halušky“, Brimsennockerl (Rezept). Das sind kleine Klöße, die aus Speck, Kartoffeln, Mehl und Eiern gekocht sind. Alternativ kann man diese aber auch mit Quark, Sahne, Käse, Eiern und Sauerkraut zubereiten. Eine weitere Spezialität ist „Pirohy“ (Rezept) bzw. Piroggen, das sind gefüllte Teigtaschen aus Kartoffeln und Quark, oder „spishska pohutka“, ein Gulasch auf Kartoffelpfannkuchen.

In der slowakischen Küche ist besonders Schweine- und Hammelfleisch sowie Fisch sehr beliebt. Dazu gibt es Brei oder Eintopf aus Sauerkraut und Hülsenfrüchten. Außerdem essen die Slowaken gerne Käse. In der Stadt Lipovski Mikulas gibt es sogar alljährlich im Mai ein großes Käsefestival.

Die slowakische Küche ist im Großen und Ganzen sehr von der ungarischen Küche und der böhmischen Küche beeinflusst worden und bietet Portionen, von denen jeder satt wird. Auch speisekarte.de kann Ihnen helfen schnell satt zu werden. Einfach nach der gewünschten Küchenrichtung, einem Gericht oder einer Zutat Ihres Geschmacks suchen und schon kanns los gehen!

Am heutigen Sonntag, den 20. Juni 2010 um 13:30 spielt die Slowakei gegen Paraguay. Nachdem die ersten beiden Partien jeweils 1:1 ausgegangen sind, ist für jede Mannschaft noch alles drin. Eine sehr spannende Gruppe also, bei welcher der amtierende Weltmeister Italien seine liebe Mühe haben wird ins Achtelfinale einzuziehen. Vielleicht schafft es die Slowakei ja sogar als Gruppensieger in die Endrunde. Auf ein interessantes Fußballspiel!

Veröffentlicht am 20. Juni 2010 um 11:49 Uhr von ServiceTeam

Hinterlasse einen Kommentar