Restauration als Alternativbegriff für Restaurant

Was ist eigentlich … Restauration?

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestPrint this pageEmail this to someone

Restaurant oder Restauration, was ist eigentlich richtig? Oder besser gesagt: wo liegt da eigentlich der Unterschied?

Zunächst zum Begriff Restaurant. Als Restaurant bezeichnet man ein gehobenes Lokal, in dem man speisen und trinken kann. Den Gästen werden in einem Restaurant Speisen und Getränke an getrennten Tischen angeboten. Schon bei den alten Römern … ok, bei den jungen Römern auch … gab es eine Art Restaurant oder Gaststätte, in denen den Gästen warme Speisen als Imbiss angeboten wurden. Später gab es in Europa weniger Restaurants, sondern eher Gasthäuser, die Reisenden ein Zimmer und ein warmes Essen anboten.

Restaurants wie wir sie heute kennen, wurden erst zu Zeiten der französischen Revolution wiederbelebt. Nach Aufhebung des Zunftrechts für Bewirtung eröffnete in Paris ein Restaurant nach dem anderen. Damals wurden zudem Speisekarten und Einzeltische für die Gäste eingeführt, die vorher noch an großen Gemeinschaftstischen eine vorgegebene Mahlzeit zu sich nehmen konnten. Dieses neue Konzept verbreitete sich recht schnell von Frankreich über Europa bis nach Amerika.

Soweit zum Begriff des Restaurants. Was ist nun aber eine Restauration?

Restauration kommt von dem lateinischen Wort „restaurare“ oder „restauratio“ und bedeutet ganz einfach „Wiederherstellung eines alten Zustands“. Allgemein ist dieser Begriff aber eher bei der Renovierung von Häusern oder Kunstwerken bekannt. Historisch gesehen bedeutet Restauration aber auch die Wiederherstellung eines politischen Zustands oder eine Epoche der deutschen Geschichte. Was also hat Restauration mit Essen zu tun?

Laut deutschem Wörterbuch wird Restauration auch in der Gastronomie für die „Wiederherstellung der körperlichen Kräfte“ oder „Erfrischung“ verwendet. Daher leitet sich eigentlich erst das Wort Restaurant ab. Die Bezeichnung Restauration für eine gehobene Gaststätte wurde früher aber wesentlich öfter genutzt als Restaurant. Noch heute gibt es einige Lokale oder Restaurants, vor allem an Bahnhöfen, an denen Restauration angeschrieben ist. Es besteht begrifflich somit kein großer Unterschied mehr zwischen Restaurant und Restauration, Restauration ist lediglich eine altertümliche Bezeichnung für das heutige Restaurant bzw. für eine Gaststätte. Dennoch verwenden immer mehr Gastronomen das Wort Restauration um den eigentlichen Sinn eines Restaurantbesuchs, die Erfrischung und Wiederbelebung der Kräfte, hervorzuheben und sich auf die Tradition und die Geschichte der Restaurants in Europa zu berufen.

Möchten Sie den Unterschied auch schmecken? Dann gehen Sie doch mal auf die Restaurantsuche von speisekarte.de, suchen Sie im Feld Restaurantname einfach nach „Restauration“, geben Sie ihren Ort mit ein und restaurieren Sie sich!

Restauration war übrigens die richtige Antwort auf die 56. Frage im Schlemmerquiz: Welches Verb verwendet man für das Wiederherstellen insbesondere eines Kunst- oder Bauwerks in den ursprünglichen Zustand?

Bild: Nasturtium Salad von Sancho Papa
Quelle: flickr.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.