Der Restaurantführer speisekarte.de Die Facebook-Seite von speisekarte.de Die Twitter-Seite von speisekarte.de Die Foursquare-Seite von speisekarte.de Der Spreadshirt-Shop von speisekarte.de Die iPhone-App von speisekarte.de Der Artikel-Feed von speisekarte.de Partner von DuMont-Reise

Wussten Sie schon … Abnehmen mit Milchprodukten

Milchprodukte

Sieht das nicht lecker aus? Aber Sie denken, dass es zu viele Kalorien enthält und man damit nie abnehmen kann? Quark, Frischkäse, Milch, Joghurt, Käse, Kefir sind kalorienreiche Produkte, aber bei der richtigen Einnahmereihenfolge und bei der richtigen Menge kann man mit diesen Produkten ganz einfach abnehmen. In nur zwei Wochen können Sie mit folgender Ernährungsweise Ihr Gewicht reduzieren: 1.    Man nehme zum Frühstück ein Glas Kefir. In den letzten Jahren füllten sich d... lesen Sie hier den kompletten Artikel

Milchprodukte
Veröffentlicht am 31. August 2011 um 12:36 Uhr von Katharina

Wussten Sie schon … Essen macht Lust…

800px-Palais-Niel_couverts

Kann man sich gesund essen? Klar! Kann man sich auch schön und glücklich essen? Natürlich! Aber kann man sich sexy essen? Und ob! Wie oft hat man schon das alte Sprichwort gehört, dass „die Liebe durch den Magen geht“?  Wir verraten Ihnen nun die richtigen Produkte und  Zutaten, von denen nicht nur Ihr Magen profitiert – sondern die, die Lust auf mehr machen… Wahrscheinlich würde fast jeder Mann sich für einen Teller Spaghetti Bolognese (Rezept) anstatt einem Teller... lesen Sie hier den kompletten Artikel

800px-Palais-Niel_couverts
Veröffentlicht am 25. August 2011 um 10:42 Uhr von Katharina

Was ist eigentlich … Couscous?

616px-Kisir

Couscous ist kein Versprecher und auch kein Küsschen, nein Couscous ist eines der Grundnahrungsmittel in Nordafrika! Unter Couscous – auch Kuskus oder Cous Cous geschrieben – versteht man feine Kügelchen aus Hartweizen-, Gersten- oder Hirsegries. Die traditionelle Herstellungsweise wird in den nordafrikanischen Ländern nach wie vor betrieben. Dafür wird der Gries ausgebreitet und mit Salzwasser bestäubt, damit sich Klümpchen bilden. Den feuchten Gries zerreibt man dann zwisch... lesen Sie hier den kompletten Artikel

616px-Kisir
Veröffentlicht am 23. August 2011 um 9:27 Uhr von Steffi

Was isst man … auf den Philippinen?

800px-Flag_of_the_Philippines.svg

Die philippinische Küche wurde von vielen fremden Küchenrichtungen beeinflusst. Vor allem die spanische Küche hatte einen beträchtlichen Einfluss auf die Küche der Philippinen. Grund ist die über 300 Jahre währende Herrschaft der Spanier über die Philippinen. 80 Prozent der heutigen philippinischen Küche haben spanische Wurzeln. Aber auch die Amerikaner brachten nach dem Zweiten Weltkrieg ihre Essgewohnheiten in die philippinische Küche mit ein. Hauptnahrungsmittel auf den Ph... lesen Sie hier den kompletten Artikel

800px-Flag_of_the_Philippines.svg
Veröffentlicht am 15. August 2011 um 14:12 Uhr von Steffi

Gewürzkunde: Senf

Senf-Variationen_edit2

Senf, wer kennt ihn nicht! Er gehört zum Bratwurstbrötchen wie die Wurst selbst und ist seit vielen hundert Jahren Bestandteil der deutschen Küche. Aber woraus besteht die gelbe, scharfe Paste aus dem Glas oder der Tube eigentlich? Tafelsenf aus dem Glas oder der Tube wird aus Samenkörnern der Senfpflanze, den Senfkörnern, hergestellt. Diese haben vor der Verarbeitung zunächst einen nussigen, noch milden Geschmack. Erst mit Zugabe von Wasser oder bei längerem Kauen entfaltet sic... lesen Sie hier den kompletten Artikel

Senf-Variationen_edit2
Veröffentlicht am 12. August 2011 um 10:25 Uhr von Steffi

Was ist eigentlich … Obatzder?

Obatzter-1

Zu einer typisch bayerischen Brotzeit darf er nicht fehlen: Obatzda! Ohne Obatzder würden die Breze und das Brot gar nicht richtig schmecken, gerade jetzt im Sommer zur Biergartensaison. Doch was ist Obatzter eigentlich? Obatzder bezeichnet eine bayerische Käsecreme, die man zur Brotzeit und zur Brezel in Gaststätten und Biergärten serviert bekommt. Der Name stammt von seiner Zubereitungsweise und bedeutet so viel wie „Angemachter“ oder „Vermischter“. Das Rezept für den Ob... lesen Sie hier den kompletten Artikel

Obatzter-1
Veröffentlicht am 4. August 2011 um 14:24 Uhr von Steffi