Alle Beiträge von Verena

Einblick in die Gastronomie: Steuerveränderungen 2017 (Interview)

Der Beginn eines neuen Jahres ist immer mit Veränderungen verbunden. Eine grundlegende Änderung für die Gastronomie ist die Umstellung von elektronischen Aufzeichnungssystemen, z.B. elektronischen Registrierkassen. So verändern sich ab dem 1. Januar 2017 die Aufbewahrungspflichten für digitale Unterlagen. Eine Übersicht zu den verschiedenen Steuerveränderungen finden Sie am Ende dieses Artikels (zur Übersicht). Wie sich diese Veränderungen auf einen Gastronomiebetrieb auswirken könnten, erfahren Sie in diesem Interview mit Anna Kocher. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

Wie isst man… Grünkohl?

Neben Gans, Fondue oder Würstchen mit Kartoffelsalat, gehört der Grünkohl für viele Menschen zum jährlichen Weihnachtsmenü. Denn der Grünkohl hat zu dieser Zeit Hauptsaison. Zwar ist das Wintergemüse das ganze Jahr über erhältlich, dennoch kann sich der zur Familie der Kohlgewächse gehörende Grünkohl nur selten gegen seine Artgenossen Wirsing, Brokkoli oder Blumenkohl durchsetzen. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

Wie isst man… Kaki?

Genau wie die meisten Früchte und Beeren hat auch die Kaki ab Oktober wieder Saison. Von Oktober bis Juni ist die Beerenfrucht in Deutschland erhältlich. Der eigentliche Name der Kaki lautet „Diospyros kaki“. Das Wort „diospyros“ stammt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie „göttliches Feuer“. Allgemein ist die Kaki auch als Götterpflaume, chinesische Dattelfeige oder japanische Aprikose bekannt. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel