Archiv der Kategorie: Wussten Sie schon … ?

Wussten Sie schon… Champignons?

Ob roh, gebraten, gedünstet, mariniert oder gefüllt. Der Champignon kann in vielen Varianten verzehrt werden und ist deshalb nicht ohne Grund der beliebteste Pilz in Deutschland. Mit knapp 91 Prozent Wassergehalt ist der Champignon zudem besonders kalorienarm. Dennoch enthält der Pilz verschiedene Vitamine und Mineralstoffe und schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch sehr gesund. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

Wussten Sie schon… Christstollen?

Der Christstollen ist ein typisches Weihnachtsgebäck, das wohl jeder kennt. Der Name Christstollen ist allerdings eher irreführend, wenn man die ursprüngliche Herkunft des Gebäcks beachtet. Eigentlich kommt der Stollen aus dem heidnischen Brauchtum und wurde als Opfergabe für Götter hergestellt. Später wurde er in anderer Form einfach in die christliche Tradition übernommen. Aber wie wurde der Stollen gemacht, wonach schmeckte er und wie wurde er zu dem, was wir heute kennen? -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

Wussten Sie schon… Marzipan

Eines ist in der Vorweihnachtszeit unabkömmlich: Naschereien! Diese kommen auf unterschiedlichste Weise daher, aber es ist eine Leckerei darunter, die eine rätselhafte Geschichte hat und nicht nur im Advent, sondern auch von Hochzeitstorten, aus Gebäck und aus Pralinen nicht wegzudenken ist. Hauptbestandteil der Süßigkeit sind Mandeln und ihre plastische Konsistenz verleitet Hobbybäcker und Konditoren immer wieder dazu, wahre Kunstwerke zu erschaffen. Ganz klar, es geht um Marzipan! Wie selbstverständlich landet es zu vielen Gelegenheiten in unseren Bäuchen, gerade in der Adventszeit als Zutat im Stollen oder pur als Marzipankartoffel. Dabei ist die Herkunft und Herstellung der Mandelmasse gar nicht einmal so uninteressant! -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel