Schlagwort-Archive: Holunderbeeren

Wussten Sie schon … Beeren

Wer einen eigenen Garten hat, wird in diesem Jahr wahrscheinlich schon genascht haben – es ist wieder Beerensaison!
Im Juli und August reifen Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Stachelbeeren, Preiselbeeren und viele andere Arten und versüßen uns den Sommer. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

Was ist eigentlich … Holunder?

Wenn man von Holunder spricht, ist zumeist vom schwarzen Holunder (Sambucus nigra) die Rede. Holunder ist ein Strauch, der zu den Geißblattgewächsen gehört. Der schwarze Holunder kann bis zu 7 Meter hoch werden. Die kleinen weißen bis gelblichen Blüten stehen in schirmförmigen Trugdolden. Aus diesen Trugdolden bilden sich schließlich die Steinfrüchte, die uns besser als Holunderbeeren bekannt sind. Die Beeren des Holunders sind klein, schwarz und glänzend. Sowohl die Blüten, Blätter und Früchte des Holunders finden seit jeher als Heilmittel, Farbstoff und in der Küche Verwendung. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

Was ist eigentlich … flüssiges Fleisch?

Die Fastenzeit beginnt am Aschermittwoch und endet in der Osternacht. Traditionell ist man in dieser Zeit kein Fleisch. Da früher Eier und Milch als flüssiges Fleisch bezeichnet wurden waren auch diese Produkte während der sieben Wochen langen andauernden Fastenzeit verboten. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel